Mitteilungen

Die Nordwestschweizer Regierungskonferenz diskutiert die Chancen der demographischen Entwicklung

  • 03.06.2016

Die Nordwestschweizer Regierungskonferenz (NWRK) versammelte sich zu ihrer 71. Plenarversammlung im Musikautomatenmuseum in Seewen im Kanton Solothurn. Prof. Dr. François Höpflinger vom Zentrum für Gerontologie (ZfG) der Universität Zürich sprach als Hauptredner über den demographischen Wandel und die damit verbundenen Chancen für die Gesellschaft. Zudem setzte sich Regierungspräsident Guy Morin (BS) bei seinem letzten Auftritt vor den versammelten Nordwestschweizer Regierungen mit der Bedeutung und den Herausforderungen der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit auseinander.