Mitteilungen

NWRK tauscht sich über die Corona-Krise aus und thematisiert den Klimawandel

  • 05.06.2020

Vertreterinnen und Vertreter der Regierungen der Kantone Solothurn, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Aargau und Jura sowie der assoziierten Kantone Zürich und Bern trafen sich in Liestal zu einer erweiterten Sitzung des Arbeitsausschusses der Nordwestschweizer Regierungskonferenz (NWRK). Zum ersten Mal in der bald 50-jährigen Geschichte der Konferenz wird auf die Durchführung einer ordentlichen Plenarkonferenz verzichtet. Der Ausschuss tagte unter dem Vorsitz von Regierungsrat Anton Lauber und befasste sich schwerpunktmässig mit den Themen Klimawandel und COVID-19.